Thawte Code Signing Zertifikat

Thawte

Thawte Code Signing Zertifikat ist eine der besten Lösungen, wenn es darum geht, die Quellcode vor Veränderung durch dritte Personen, sowie die Software vor unberechtigter Distribution zu schützen.

Warum braucht man Thawte Code Signing?

Heutzutage erstellen viele Entwickler Software und verschiedene Anwendungen, um diese weltweit zu verbreiten. Allerdings können Hacker die Programme für betrügerische Zwecke verwenden. Zum Beispiel, sie knacken den Quellcode und fügen bösartigen Code ein. Dadurch verbreiten sie die Viren unter dem Deckmantel Ihrer Programmen. Später können sie diese Viren oder Trojaner dafür verwenden, um die Daten von den Benutzern zu klauen, die eine modifizierte Version der Software installiert haben.

Dadurch, dass Sie das Quellcode mit dem Thawte Code Signing Zertifikat signieren, garantieren Sie den Benutzern, dass:

  1.  sie das ursprüngliche Programm herunterladen haben,
  2.  es nicht durch dritte Personen verändert wurde,
  3.  es kann sicher auf dem Computer installiert werden.

Signatur kann auch dazu beitragen, die illegale Verbreitung von unberechtigten Personen zu stoppen.

Welche Produkte unterstützen Thawte Code Signing?

Thawte Code Signing Zertifikate unterstützen modernsten Plattformen wie Java-Applets, Adobe AIR, Microsoft Authenticode und Office, Mac OS (Apple), VBA und andere. Thawte ist eine der ältesten Zertifizierungsstellen in der Welt mit mehr als eine Million Zertifikaten in fast allen Ländern der Welt.

Voraussetzungen

Für das Funktionieren dieses Produktes wird Internet Explorer der Version 5.0+ benötigt. Merken Sie bitte, dass falls Sie den Internet Explorer 7 oder neuere Version unter Windows Vista oder höher benutzen, sollen Sie Active X aktivieren, um mögliche Probleme zu vermeiden.